Urbane Gemeinschaftsgärten

Solidarische Landwirtschaft

Überproduktion

Verschmutzung der Ozeane

Lieberté ist ein Kreativmedienprodukt, das aus analogen Spielkarten und Expert*innen-Podcasts zu verschiedenen Utopien besteht. Unser Konzept eignet sich hervorragend für Gruppenarbeiten an Schulen oder im Freizeittreff, aber auch als Diskussionsspiel im Freundeskreis. Team Lieberté teamt. Schreiben Sie uns gerne an, wenn Sie Interesse an unserem Workshop haben!

01

Hört den Podcast!

Scannt mit  einer kostenlosen QR-Code-Scanner-App einen QR-Code auf der Karten-Rückseite. Wählt in der Dropbox das gewünschte Thema aus. Und dann viel Spaß beim Anhören!

02

Teilt Euch auf!

Jetzt bildet ihr zwei gleich große Gruppen. Die eine Hälfte wird pro Utopie und die andere kontra Utopie diskutieren. Ihr lost die beiden Positionen zufällig aus und sammelt Argumente in Eurer Gruppe, egal welche Meinung Ihr normalerweise habt.

03

Liebertét Euch!

Nach der Vorbereitungszeit treffen Pro- und Kontra-Gruppe wieder aufeinander. Ihr startet in die Diskussion. Als Gedankenstütze dürft Ihr die Argumentekarten verwenden. Seid Ihr bereit gemeinsam frei zu denken?

0 2

Lieberté Geburtstage

0 78

Helfende Hände

0 596

Stunden Denkarbeit

0 100

Prozent Diskussionsfreude

Die Köpfe hinter Lieberté

…sind Miriam Kinzl und Hannah Jäger. Wir haben uns im Journalistik-Studium in Passau kennengelernt. Nun drei Jahre später halten wir beide einen Bachelorabschluss und zwei Lieberté-Editionen in den Händen. 

Wir konzipieren und koordinieren auf Deutsch und Französisch, diskutieren und produzieren Podcasts, Posts und Spielkarten. Und das immer gemeinsam. Für eine neue Art, junge Menschen zum Diskutieren zu bringen. Denn es ist unsere Zukunft. Was machen wir daraus?

Alles neu bei Lieberté

Was ist in zwei Jahren Lieberté passiert?

Was ist in zwei Jahren Lieberté passiert? 

Lieberté Dich auf Instagram